Pipe|Sec Rattensperre2018-08-13T13:21:39+00:00

Pipe|Sec Rattensperren

Pipe|Sec – sichert durch das simple System einer einseitig
passierbaren Pendelklappe jeden Kanalanschluss vor Rattenbefall

 

Über welche der Pipe|Sec Produkte möchten Sie sich Informieren ?

Rattensperre - Schutz vor Ratten aus der Toilette

Die Normale Rattenklappe welche für den Einbau im Revisionsschacht vor dem Haus optimiert ist.

Für Rohre von DN 100 bis 250.

Rattenklappe zum Schutz von Rückstauklappen

Verkürzte Version der Rattenklappe, welche für die direkte Montage in einer Rückstauklappe von z.B. Aco oder in Reinigungsöffnungen optimiert ist. Für Rohre von DN 100 bis 160.

Einbau der Rattensperre auch in Tiefen Schächten

Zubehör, um die Montage der Pipe|Sec Rattenklappe in sehr tiefen oder konischen Revi­sionsschächten zu ermöglichen.

Wozu eine Rattensperre?

Auf der ständigen Suche nach neuen Futterquellen oder Ruheplätzen ist es nichts Neues,
dass Ratten aus den öffentlichen Kanälen in die private Hauskanalisation eindringen.

Dank ihrer sehr scharfen Krallen und ihren guten Kletterkünsten, stellt das Erklimmen der Fallrohre im Haus für die Nager kein großes Problem dar. So kommt es häufig vor, dass die Nagetiere sich bis zum Dachboden hocharbeiten, sich dort durch den Faltenbalg, welcher das Rohr mit dem Dachentlüfter verbindet, durchnagen und es sich auf dem Dachboden als Ruheplatz gemütlich machen oder dort sogar ihren Nachwuchs gebären…

Haben die Tiere erst einmal Gefallen an einem Gebäude gefunden, kommt es nicht nur auf dem Dachboden des Hauses zu Problemen, die Kombination aus einem starken Nagedrang, ständig nachwachsenden und sich selbst schärfenden Zähnen und einem extrem harten Zahnschmelz (Auf der Mohs’schen Härteskala hat dieser einen Härtegrad von 9,6 zum Vergleich, Diamant hat einen Grad von 10) sorgt dafür, dass es für Ratten ein Kinderspiel ist, sich durch PVC Rohre zu nagen und sich so an fast jeder Stelle des Hauses Zugang verschaffen können.

Die durch solche Löcher entstehenden Wasserschäden z.B. in Zwischendecken sind für jeden Hauseigentümer eine Horrorvorstellung.

Schäden an Rohren durch Ratten - Verhinderbar mit einer Rattensperre von Pipe|Sec

Rückstauklappen schützen vor Überflutung – aber nicht vor hungrigen Nagern

Bei ihren Spaziergängen durch die Kanäle treffen die Ratten auch häufig auf Rückstauklappen, ein in Hochwassergebieten unverzichtbarer Schutz, um schwere Schäden am Gebäude durch einen Rückstau aus der Kanalisation zu verhindern. Doch die vermeintliche Sicherheit durch eine Rückstauklappe kann sich als trügerisch erweisen, die meist aus Plastik bestehenden Klappen sind für die scharfen Zähne eine Ratte nur ein Hindernis von wenigen Minuten.

So kommt es, dass die Funktion der Rückstauklappe bei einem Rückstau nicht mehr gewährleistet und so eine Überschwemmung des Kellers vorprogrammiert ist. Da die meisten Versicherungen bei einer Überschwemmung trotz Rückstauklappe nur haften, wenn eine regelmäßige Wartung  der Klappe nachgewiesen werden kann, bleiben die Hauseigentümer oft auf den Schäden sitzen.

Um all diese unangenehmen Begegnungen mit den Nagern zu vermeiden, gibt es die Pipe|Sec Rattensperre, welche je nach Version entweder im Revisionsschacht vor dem Haus, in eine Reinigungsöffnung oder Rückstauklappe im Keller eingebaut werden.

Durchgefressene Rückstauklappe - Rattenschaden

So leicht gelangt eine Ratte durch die Toilette

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbelehrung. Einstellungen anpassen Akzeptieren

Analytische Cookies

Mit analytischen Cookies sammeln wir über Google Analytics Statistiken über die Nutzung unserer Webseite. Diese Erfassung der Nutzung unserer Website trägt dazu bei, dass wir auch in Zukunft die Website zum Vorteil der Nutzer verbessern können.

Externe Anbieter

Zu welchen externen Diensten dürfen wir eine Verbindung aufbauen?