Mardergürtel zur Marderabwehr aus Edelstahl

19,50 

Nur noch 3 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Marderabwehrgürtel für Regenrohre und Bäume – Marderschutz für Ihr Dach

  • Verhindert das Hochklettern von Mardern, Waschbären oder Katzen
  • Schnelle und einfache Montage an Bäumen oder Regenrohren
  • Für bis zu 2 DN 100 Fallrohre geeignet
  • Aus rostfreiem Edelstahl – lange Lebensdauer
  • 150 mm lange Spikes

Lieferzeit: 2-3 Tage

Nur noch 3 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Marder sind besonders im Siedlungsbereich häufige und unerwünschte Besucher auf den Dachböden. Neben dem lauten Poltern werden auch oft Kot- und Urinspuren sowie Reste von Beutetieren hinterlassen. Dies führt neben Geräuschbelästigung oft zu unangenehmen Geruchsbeeinträchtigungen in den Wohnbereichen.

Marder haben ein ausgeprägtes Revierverhalten und verteidigen ihre Reviergrenzen gegen jeden Eindringling.

Dringt ein Rivale in den Dachboden ein und hinterlässt dort seine Duftmarken, möchte der Marder sein Revier vor dem Rivalen verteidigen und versucht, die Duftspuren zu entfernen oder zu übertünchen. Hierbei entstehen starke Wühlschäden in der Isolierung und Schäden an den Dampfbremsen. Durch eventuell auftretendes Kondenswasser können auch noch weitere Folgeschäden entstehen.

Eine präventive und kostengünstige Methode um das Gebäude für den Marder unattraktiv zu machen, ist es Klettermöglichkeiten wie z.B. Efeu an der Fassade zu entfernen und Regenrohre mit dem Mardergürtel zu sichern.

Auch über dicht am Gebäude stehende Bäume kann der Steinmarder über die Äste auf das Dach gelangen. Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit einen Aufstieg mittels des Marderabwehrgürtels zu verhindern.

Marderabwehrgürtel aus Edelstahl
Marderschäden dacht

Die einzelnen Glieder des Edelstahlgürtel werden einfach ineinander gesteckt und so an den benötigten Umfang angepasst. Im Anschluss wird der Marderabwehrgürtel um das Objekt gelegt und auf der Rückseite mittels des mitgelieferten Drahtes verbunden. Durch die Spikes ist es dem Marder oder Wachbären nun nicht mehr möglich, sich an dem Regenrohr hochzuarbeiten und so auf das Dach oder den Dachboden des Gebäudes zu gelangen. 

Damit der Mardergürtel auch an den Seiten gut an das Rohr passt, lassen sich die Spikes mit einem Seitenschneider kürzen. Bei der Installation unbedingt darauf achten, den Marderabwehrgürtel in einer Höhe von mindestens ca. 2,50 Metern anzubringen, um eine Verletzungsgefahr für Passanten auszuschließen.

Der Gürtel kann auch verwendet werden, um in Bäumen brütende Vögel vor Katzen zu schützen.

Zusätzliche Information

Gewicht0.5 kg
Material

Edelstahl

Länge

ca. 70 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Mardergürtel zur Marderabwehr aus Edelstahl“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Titel

Nach oben